Arbeitsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Arbeitsunfähigkeitsversicherungen vergleichen

Die Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung beziehen sich nicht nur auf die Zahlung einer monatlichen Rente bei Arbeitsunfähigkeit, sondern auch auf eine Beitragsbefreiung im Versicherungsfall. Wer Angebote zur Arbeitsunfähigkeitsversicherung vergleichen möchte, sollte das Internet nutzen. Dort gibt es verschiedene Vergleichsseiten, die in der Regel täglich aktualisiert werden und deshalb auch ein passgenaues Ergebnis für jede Person und für jeden Bedarf liefern können.

BU Vergleich Online

Ein BU Vergleich im Internet erfordert nur wenige Angaben. In den allermeisten Fällen ist es ausreichend, wenn der Kunde sein Alter, seinen ausgeübten Beruf und die Höhe der von ihm gewünschten monatlichen Arbeits- oder Berufsunfähigkeitsrente in einen Vergleichsrechner eingibt. Solch ein Vergleichsrechner befindet sich auf nahezu jeder Internetseite, die einen Arbeitsunfähigkeitsversicherung Vergleich anbietet.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Arbeits- oder Berufsunfähigkeitsversicherung kann entweder allein oder in Kombination mit einer Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen werden. Für Selbständige und Freiberufler könnte es sich in diesem Zusammenhang durchaus lohnen, über eine Kombination der Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Rürup-Rente nachzudenken. Viele Versicherungsgesellschaften bieten dafür auch verschiedene Rabatte auf den gesamten Versicherungsbeitrag an.

Weitere Faktoren, die bei einem Arbeitsunfähigkeitsversicherung Vergleich eine wichtige Rolle spielen sollten, sind das Alter des Versicherten und das Alter, in welchem der Versicherungsschutz enden soll.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Arbeits- oder Berufsunfähigkeitsversicherung mindestens bis zum vollendeten 65. oder 67. Lebensjahr abzuschließen. Ansonsten könnte im Falle einer Berufsunfähigkeit eine empfindliche Finanzierungslücke bis zum Beginn der regulären Altersrente entstehen. Außerdem sollte jede Person, die auf der Suche nach einer passenden Berufsunfähigkeitsversicherung ist, unbedingt wissen, dass nicht nur der ausübte Beruf, sondern auch bestimmte Hobbies, die als besonders risikant gelten, einen entscheidenden Einfluss auf die Höhe der Beiträge nehmen können.

Ideal wäre es, wenn die Leistungen der Berufs- oder Arbeitsunfähigkeitsversicherung sofort und nicht erst nach Ablauf einer bestimmten Karenzzeit gezahlt werden. Nachteilig könnte sich hingegen auswirken, dass die monatlichen Beiträge bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Karenzzeit zum Teil deutlich höher sind als bei einer Versicherung mit Karenzzeit.

Weitere wichtige Kriterien für einen Arbeitsunfähigkeitsversicherung Vergleich sind der Verzicht auf eine abstrakte Verweisung in eine andere Tätigkeit und die Begrenzung des Prognosezeitraumes für die Berufsunfähigkeit auf 6 Monate. Darüber hinaus sollte auch die Möglichkeit bestehen, eine Berufsunfähigkeitsrente rückwirkend und bei verspäteter Meldung zu bekommen.

Sehr wichtig wäre eine Nachversicherungsgarantie ohne eine erneute Gesundheitsprüfung. Sie könnte zum Beispiel bei einem Berufswechsel, nach einer Hochzeit oder nach der Geburt eines Kindes notwendig werden. Ein weiteres Auswahlkriterium wäre die weltweite und nicht nur die deutschlandweite Gültigkeit der Berufs- oder Arbeitsunfähigkeitsversicherung.

Arbeitsunfähigkeitsversicherung abschließen

Ist die passende Arbeitsunfähigkeitsversicherung gefunden, kann sie entweder direkt online oder bei einem Versicherungsmakler vor Ort beantragt werden. Für einen Online Antrag müsste lediglich ein vorbereitetes Formular ausgefüllt und anschließend an die Versicherungsgesellschaft gesendet werden. Dabei wird ist in der Regel auch erforderlich sein, verschiedene Gesundheitsfragen zu beantworten. Welche dies sind, ist bei den einzelnen Versicherungsgesellschaften sehr verschieden.